Blogeinträge

Von Herzen, Rosen und gesunden Sachen…

Ich möchte euch meine Werke der letzten Tage zeigen. Gestern war ich einkaufen - einpaar neue Stoffe, Bänder und meine ersten TILDA-Sachen!! Zwar angesichts der Stoff-preise ein bisschen eine verrückte Angelegenheit, aber man gönnt sich ja sonst nix ;o) !Auf die Rose bin ich sehr stolz - die gefällt mir fast besser als die im Buch gezeigten ;o) .sie war eigentlich nicht für den Polster gedacht sondern für eine Tasche (die ich aber noch nicht genäht habe). Wobei sie sich in der Mitte des Polsters auch irgendwiegut machen würde, oder vielleicht ist das dann ohnedies zu viel. Mal schauen, ich werdees mir noch überlegen.So, und jetzt geht`s gleich weiter - möchte noch ein paar schöne Herzen ...

Weiterlesen

Backe, backe Kuchen…

 Ich backe für mein Leben gerne!Vorgestern habe ich einen "Guglhupf" nach dem Rezept meiner längst verstorbenen Oma gebacken. Die Form dafür stammt auch noch von meiner Omi (wobei ich gestehen muss, dass ich nicht weiß, ob Rezept und Form von der selben Großmutter stammen ;o) ). Ich mahle seit Jahren mein Mehl selber, nehme fast ausschließlich Dinkelmehl zum Backen und Kochen und habe bisher noch niemanden erlebt, der meinen Mehlspeisen nichts abgewinnen konnte ( - möglicherweise hab ich aber auch nur immer so höfliche Gäste, die sich einen negativen Kommentar verkneifen... ;o)). Soll ich euch das Rezept verraten??...1/4 kg Butter1/4 kg Zucker4 Dotter1 Packerl Vanillezuckergeriebene ...

Weiterlesen

NachSchub

"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker." Warum steht das nur auf Medikamenten und nicht auchbei Stoffläden an der Eingangstür drauf?????!????Bisher war ich nur online tätig beim Bestellen von Stoffen(viele der hier gezeigten sind übrigens schon wieder verarbeitet!). Am Samstag werde ich das erste Malin einem "echtes" Stoffgeschäft gehen. Ich hoffe, ich kann michbeherrschen - im Moment scheine ich wirklich dem Nähen verfallen zu sein!Schlaft gut! ...

Weiterlesen

SeelenSüppchen

 Mein "Wurstradlkind" (meine persönliche Bezeichnung für mein mittleres "Sandwichkind", denn wenn oben und unten die Sandwichteile liegen, muss in der Mitte ja der Belag sein ;-) ) ist krank und was kann ich da Besseres kochen, als ein Süppchen?...Ich habe das Glück, drei ausgesprochene Suppentiger geboren zu habenund so genießt die ganze Familie mit!Gute Besserung, mein kleiner Schatz! ...

Weiterlesen

WinterErdbeeren

Ich weiß, ihr kennt sie alle und sie sind auch nichts wirklich Neues mehr - aber es sind meine ersten selbstgenähten Erdbeeren, und dadurch doch etwas Besonderes!Hab ich schon gesagt, dass Nähen wirklich, wirklich fein ist?!?  ;o) ...

Weiterlesen

Nicht mehr nur Herzen…

...werden im Hause Pünktchen genäht! Ich habe eine neue (alte) Nähmaschine bekommen, ein "Erbstück", über das ich mich ganz besonders gefreut habe. Die Maschine hat der im letzten Jahr verstorbenen Mutter meines Lebenspartners gehört und ich war sehr geschmeichelt, dass er sie mir vor ein paar Tagen anvertraut hat...Mittlerweile habe ich mein erstes TILDABuch erstanden und nähe daraus Erdbeeren, Vögel, und Hühner - heute habe ich mich aber der Fertigstellung der Wimpelkette (Projekt No. 2 nach den Herzen ;-) ) gewidmet. Ich finde, sie ist gar nicht so schlecht geworden! ...

Weiterlesen

In neues Licht getaucht

...habe ich mein Wohnzimmer.Mit dem vielen Weiß sieht plötzlich alles ganz anders aus, viel heller und freundlicher, wenn auch kühler...Ich bin noch nicht fertig mit dem Wohnzimmer, möchte ein paar Möbel (den Korb-Schaukelstuhl und noch ein paar andere Dinge) weiß streichen, um den vielen verschiedenen Brauntönen im Haus ein Ende zu machen - aber ein Anfang ist getan. ...

Weiterlesen