Blogeinträge

Der Sauberkasten – eine alternative und umweltfreundliche Idee

Ein lange versprochener bzw. eher angekündigter Beitrag auf Instagram ist nun endlich fertig und ich freu mich, euch berichten zu können. Wie vielleicht einige mitbekommen haben, hab ich vor ein paar Monaten einen "Sauberkasten" zum Testen bekommen. Es handelt sich dabei um ein junges Unternehmen mit zwei engagierten Unternehmerinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, umweltfreundliche Alternativen zu chemischen Wasch- und Putzmitteln zu finden. Es zeigt sich, dass man aus simplen, einfachen "Hausmitteln" oft sehr effektive Reinigungsmittel selber herstellen kann, die Umwelt und Budget entlasten. Der Sauberkasten ist ein Set aus 6 Zutaten, mit dem man Wasch- und Reinigungsmittel selbst ...

Weiterlesen

Sauer macht lustig & die spätsommerliche Küche

Meine Lieben,   ich sag ein herzliches Dankeschön für euer tolles Feedback zum neuen Blogoutfit! Ich bin auch sehr zufrieden, freue mich, dass der Seelensachen Blog nun wieder läuft und hoffe, dass ich nun auch wieder mehr Muße im Herbst dann für neue Beiträge habe :) . Ihr wisst ja, wie das ist, wenn man etwas Neues hat, da ist auch die Motivation gleich wieder höher! Heute habe ich ein paar ungewöhnlichere Küchenbilder, die ich im Zuge eines Fotoshootings, das ich vor Kurzem hatte, gemacht habe. Ich hatte so unglaublich tolle Zitronen (dafür) zu Hause und die mussten einfach festgehalten werden. Ich kann sie immer noch riechen, wenn ich die Bilder anschaue, diese Biozitronen duften ...

Weiterlesen

Alles NEU

Tja.... Mein Mann sagt ja immer "aktualisiere NIE etwas, ohne mich vorher zu fragen". Hm... er kennt mich ja schon, es ist schon oft was schief gegagangen dabei, ich brauch nur ein Häkchen zu setzen vergessen oder war zu ungeduldig oder sonst was. Aber dieses Mal, dachte ich, ist das todsicher! Einfach auf die aktuelle Wordpress Version "updaten", schließlich wird einem das ja vorgegeben, und ehe ich noch nachdenken konnte, hatte ich schon auf den "jetzt aktualisieren" Button geklickt und schon war`s zu spät. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn nach der Erneuerung lief einfach nichts mehr. Mein altes Blog Theme war wohl mit der neuen Version nicht kompatibel und schon lief der Slider ...

Weiterlesen

Das sommerliche Seelensachenwohnzimmer und ein paar persönliche Worte

Meine Lieben, schon wieder so lange her, dass ich mich gemeldet habe, dabei war das gar nicht so geplant, die Bilder für diesen Beitrag habe ich nämlich schon Anfang des Sommers gemacht und vorbereitet. Doch dann kam eher unerwartet Ende Juni eine Gallenblasenoperation für mich auf den Plan und danach hatte ich keine Muße, außerhalb der "richtigen Arbeit" vorm PC auch noch meine private Zeit davor zu verbringen. Und so kommt das Posting des Sommerwohnzimmers rechtzeitig zum Augustanfang und ist ja immer noch aktuell, bevor ich  dann im September wieder mit der Herbstdeko loslege. ;) Das Wohnzimmer ist dieses Jahr in verschiedenen Blautönen dekoriert und ich muss sagen, auch nach 2, 3 ...

Weiterlesen

Diese besondere Zeit im Jahr: Holunderblüte

Ich weiß nicht so recht, was ich mehr liebe: den Geschmack von Holundersaft und Eis, oder doch den Duft, der sich während der Holunderblüte durch unseren Garten zieht. Ich liebe die zarten Blüten einfach, wir essen sie einmal in der Saison als "Hollerschöberl" (gesäuberte Blütendolden in einen dickeren Palatschinken/Pancakesteig tauchen und herausbacken) und lieben Holunderblütensaft. Holunderblüten lassen sich auch wunderbar für Tee trocknen und sind fiebersenkend und mit getrockneten Lindenblüten zusammen eine tolle Mischung bei Erkältungen. Dieses Jahr habe ich eine neues Rezept ohne Zitronensäure und mit vieeel weniger Rohrzucker versucht. Und... ich bin kläglich gescheitert. ...

Weiterlesen

Pfingstrosenzeit und meine Tipps zur Pflege

Kaum ist sie vorbei, die Zeit, in der hier jede Woche frische Tulpen auf dem Tisch gestanden sind, schon ist sie da: eine der schönsten Zeiten im Gartenjahr - die Pfingstrosenzeit. Ich liebe Sie einfach, besonders die hellen, buscheligen haben es mir angetan. Und weiße. Und ... es gibt soo viele Sorten mittlerweile. Die meisten, die ich im Garten habe, sind pinkfarbene. Einen Strauch hab ich aber, der diese hellen, zartrosafarbenen Blütenköpfe trägt und das ist eindeutig meine Lieblingssorte. Weil ich immer wieder Fragen zur Haltbarkeit bekomme und wie ich sie in der Vase am besten arrangiere, hab ich euch das heute zusammengefasst. Zuerst einmal ist es ratsam, Gartenblumen morgens zu ...

Weiterlesen

Immer wieder gut, oder: Endlich wieder Spargelzeit!

Jedes Jahr auf`s Neue freue ich mich auf diese leider stark begrenzte Zeit  - nämlich die Spargel- und Erdbeerzeit. Ich mag dieses Gemüse so gerne, egal ob weißer oder grüner Spargel, ich finde ihn einfach herrlich und kann mich kaum satt essen dran. Eine meiner liebsten Arten, Spargel zu essen, ist klassisch mit gekochten Kartoffeln (am besten Frühkartoffeln, noch in der Schale) und mit Sauce Hollandaise. Ja, ich weiß, DER Klassiker, aber diese Kombination schmeckt halt so gut ;) . Ich verarbeite ihn aber auch zu Curry, wir grillen ihn (einfach mit Speck oder Rohschinken umwickeln), als Auflauf oder aber in Nudelgerichten. Spargelcremesuppe ist natürlich auch ein Klassiker, aber da hab ich ...

Weiterlesen