Blogeinträge

LieblingsSachen

Ich liebe Tulpen!Schon immer haben diese schlichten, einfachen Blumen neben (englischen) Rosen zu meinen Liebelingsblumen gezählt. Besonders mag ich sie in weiß, orange oder dunkelviolett. Von meinem liebsten Mann habe ich gestern diesen "Freitagsstrauß" bekommen - und da ihm Aussagen von mir, wie letztens die Erwähnung, dass Schleierkraut total herzig ist, im Gedächtnis bleiben, hat er zu den Tulpen noch ein Sträußchen davon mitgebracht. Ich habe sie in die schönen Emailkrüge vom Elchen gegeben und bin ganz begeistert von der schlichten Schönheit dieser Blumen, dem zarten Weiß und dem saftigen Grün! Und dann habe ich noch ein Bild aus meiner Küche darunter geschmuggelt, die Hyazinthen sind ...

Weiterlesen

CupCakes

Meine Mama hat heute Geburtstag und zur Jause habe ich MamaKram`s Cupcakes nachgebacken. Sie haben ganz wunderbar geschmeckt und vor allem meine Jungs waren von dem Guss, passenderweise zur Jahreszeit als "Frosting" bezeichnet ;-) , angetan. Werde ich bestimmt wieder machen - wobei mir vieeeel zu viel von der Überzugs-Masse übrig geblieben ist und ich das nächste Mal nur die Hälfte davon machen werde. Ach ja, und für die Unwissenden unter euch, denen es genauso gegangen ist, wie mir: es GIBT ihn,... den Unterschied zwischen den gemeinhin bekannten "Muffins" und den hier oben gezeigten "Cupcakes". Google sei Dank weiß ich das jetzt auch... :-) ...

Weiterlesen

AnGesteckt

Ihr habt mich angesteckt! Nicht, dass ich nicht irgendwie..., teilweise..., naja, okay, - eh schon immer ;-) dem Umbau-Umstell-Umdekorier-Wahn verfallen bin, doch hatte ich noch nie (glaube ich, soweit ich mich erinnern kann...) den "Wohnen in Weiß"-Wahn. Aber es sieht ganz so aus, als hätte mich die Lust auf Frische und Klarheit in meinem Zuhause auch erwischt und so bin ich seit ein paar Tagen damit beschäftigt, mein eher in Orange- und Gelbtönen gehaltenes Wohnzimmer in weiß zu tauchen. Wo ich natürlich vom Hundertsten ins Tausendste komme, wie ihr sicher verstehen könnt. So habe ich seit heute Abend neue Vorhänge hängen (meiner lieben Schwiegermutter sei gedankt, die hat nämlich sage ...

Weiterlesen

HerzAnfall

Ich kann gar nicht mehr aufhören zu nähen!! Ich bin zwar noch nicht fertig (das "von-Hand-zunähen" der Füllöffnungen hab ich mir für heute Abend neben Desperate Housewifes aufgehoben ;-) ), aber mittlerweile habe ich einen beachtlichen Vorrat an Herzen in allen Größen und Variationen zu vermelden! Ich hätte jetzt noch gerne ein paar "lieblichere" Stoffe, weiß aber noch nicht, wo man nette Patchworkstoffe in Frühlingsfarben in kleinen Mengen bekommen kann.  Auf das große, helle Herz mit dem "Schwänzchen" möchte ich gerne noch eine Applikation machen - bisher hab ich noch keine Idee. Die Dreiecke möchte ich zu einer Wimpelkette zusammenfügen, Schrägband hab ich mir heute besorgt. Mal schauen, ...

Weiterlesen

SchneeWeißChen

 Es schneit wieder!Seit einer Stunde fallen wieder dicke, flauschige Flocken vom Himmel und wir haben das Glück, gemütlich zu zweit herinnen sitzen zu können und es uns gut gehen zu lassen! Werden Lauchrisotto mit Salat essen und danach gemütlich Tee trinken! Ich LIEBE solche Sonntage...Euch auch noch einen gemütlichen Wochenends-Ausklang!Ab morgen werde ich wieder produktiver (hier) sein!s` Pünktchen ...

Weiterlesen

Von Herzen…

Das, was ich euch hier zeige, grenzt nahe an ein Wunder:  Ich habe genäht!Tatsächlich und wahrhaftig hab ich mich von euren wunderbarenBildern inspirieren lassen und seit Schulzeiten(immerhin gute 18 Jahre her *räusper* )zum 1. Mal wieder die Nadel geschwungen(...nach einer kleinen Anlaufschwierigkeit,aber das gehört ja dazu ;-) )Darf ich sie euch zeigen?!?? ...

Weiterlesen

Süßes für meine Süßen…

Meine (Jung)Männer sind ganz vernarrt auf Süßesund gesternhab ich Ihnen  Topfenknöderl mit Himbeermark gemacht.Davor gab`s Fenchelcremesuppe, die ebenso gut angekommen ist."Topfenknöderl"500 g Topfen (Quark ;-) )125 g frisches Dinkelmehl (oder "normales" Mehl...)1 Ei + 1 Dotter30 g Butter30 g Staubzuckereine Prise SalzZutaten vermengen, Knöderl formen und in Salzwasser etwa 10 Minuten kochenKnöderl in Butterbröseln schwenken, auf Fruchtspiegel servierenund dann gut schmecken lassen! ...

Weiterlesen