Blogeinträge

HerzAnfall

Ich kann gar nicht mehr aufhören zu nähen!! Ich bin zwar noch nicht fertig (das "von-Hand-zunähen" der Füllöffnungen hab ich mir für heute Abend neben Desperate Housewifes aufgehoben ;-) ), aber mittlerweile habe ich einen beachtlichen Vorrat an Herzen in allen Größen und Variationen zu vermelden! Ich hätte jetzt noch gerne ein paar "lieblichere" Stoffe, weiß aber noch nicht, wo man nette Patchworkstoffe in Frühlingsfarben in kleinen Mengen bekommen kann.  Auf das große, helle Herz mit dem "Schwänzchen" möchte ich gerne noch eine Applikation machen - bisher hab ich noch keine Idee. Die Dreiecke möchte ich zu einer Wimpelkette zusammenfügen, Schrägband hab ich mir heute besorgt. Mal schauen, ...

Weiterlesen

SchneeWeißChen

 Es schneit wieder!Seit einer Stunde fallen wieder dicke, flauschige Flocken vom Himmel und wir haben das Glück, gemütlich zu zweit herinnen sitzen zu können und es uns gut gehen zu lassen! Werden Lauchrisotto mit Salat essen und danach gemütlich Tee trinken! Ich LIEBE solche Sonntage...Euch auch noch einen gemütlichen Wochenends-Ausklang!Ab morgen werde ich wieder produktiver (hier) sein!s` Pünktchen ...

Weiterlesen

Von Herzen…

Das, was ich euch hier zeige, grenzt nahe an ein Wunder:  Ich habe genäht!Tatsächlich und wahrhaftig hab ich mich von euren wunderbarenBildern inspirieren lassen und seit Schulzeiten(immerhin gute 18 Jahre her *räusper* )zum 1. Mal wieder die Nadel geschwungen(...nach einer kleinen Anlaufschwierigkeit,aber das gehört ja dazu ;-) )Darf ich sie euch zeigen?!?? ...

Weiterlesen

Süßes für meine Süßen…

Meine (Jung)Männer sind ganz vernarrt auf Süßesund gesternhab ich Ihnen  Topfenknöderl mit Himbeermark gemacht.Davor gab`s Fenchelcremesuppe, die ebenso gut angekommen ist."Topfenknöderl"500 g Topfen (Quark ;-) )125 g frisches Dinkelmehl (oder "normales" Mehl...)1 Ei + 1 Dotter30 g Butter30 g Staubzuckereine Prise SalzZutaten vermengen, Knöderl formen und in Salzwasser etwa 10 Minuten kochenKnöderl in Butterbröseln schwenken, auf Fruchtspiegel servierenund dann gut schmecken lassen! ...

Weiterlesen

Die Sicht der Dinge

Eigentlich mag ich den Winter nicht. Er ist mir zu kalt, zu nass, zu glatt, zu gefährlich, zu trostlos, zu eisig. Er ist mir einfach zu kahl. Eigentlich.Doch heuer ist irgendwas anders. Ich finde ihn plötzlich aufregend. Ich finde ihn schön. So weiß. Ich find`s im Haus so wohlig warm und gemütlich. Ob es an meinem neuem Allrad liegt, der es mir zum ersten Mal seit Jahren erlaubt, problemlos wieder nach Hause zu kommen (ich wohne "am Berg"...) oder ob er heuer einfach nur schöner ist, der Winter, als sonst? Ich weiß es nicht. Vielleicht ist es die Veränderung des Blickwinkels. Ein kleiner Schritt, den ich zur Seite gemacht habe und der es mir ermöglicht hat, mal "die andere Seite" zu ...

Weiterlesen

Dem Winter trotzen…

... wenigstens ein bisschen. Ich musste unbedingt ein wenig Frühling ins Haus holen. Normalerweise riechen Hyazinthen ja recht streng und man kann sie kaum im Wohnraum haben, aber diese sind ganz unaufdringlich und einfach nur schön. ...

Weiterlesen

grobstofflich

ICH habe gestern Stoff gekauft. Jetzt ist das vielleicht nicht weiter verwunderlich - für euch, die ihr kreativ seid und geschickt und mit der Nähmaschine umzugehen wisst.Aber für MICH ist das in etwa so, als wenn ein sich ein Pinguin ins Solarium begiebt - so was in der Art wie "schier unmöglich". Wer mich kennt weiß, dass das ungewöhnlich(st) für mich ist. Nun denn, mal schauen, ob ICH sie auch verarbeite, oder ob die Stoffe bei mir vergilben...Übrigens würde ich mich über sämtliche kreative Ideen und Einfälle, Nähanleitungen (für so einfache Sachen wie Herzen & Co. - oder sollt ich der Einfachheit halber lieber Rechtecke nähen??! ;-) ) etc. sehr freuen. Ich habe seit Schulzeiten nicht ...

Weiterlesen